Im LAK E-Government beschäftigen wir uns mit der Digitalisierung des Staates.  Wir leben in Zeiten, in denen der Einsatz neuer Informationsmedien im privaten Umfeld immer stärker zunimmt. Die Zahl der Smartphone-Nutzer in Deutschland ist von 6,31 Mio. im Jahr 2009 auf über 49 Mio. im Jahr 2016 angestiegen. Von dieser Entwicklung weitestgehend unberührt ist der Bereich der öffentlichen Verwaltung. Vielfach liegen Antragsformulare nur in Papierform bereit oder das persönliche Erscheinen wird zur Antragstellung vorausgesetzt. Es gestaltet sich in einigen Bereichen auch als wahre Herausforderung, auf einer Internetseite konkrete Ansprechpartner zu finden.

Unser Ziel ist die Erarbeitung eines ausführlichen Antrages, wie wir den Staat digitaler bekommen. Quasi: Wie wir vom Passierschein A38 zu R2D2 kommen.

 


Du möchtest im LAK mitarbeiten?

Dann wende Dich doch einfach an Marcel. Er ist der Leiter des LAK und wird Dich über bevorstehende Veranstaltungen und die Arbeit des LAK informieren.

Bitte geben Sie eine gültige Post-ID an!