Konstantin Kuhle weiterhin im Bundesvorstand – Björn Försterling neuer Ombudsmann

9e3a2df966
Konstantin Kuhle

Am vergangenen Wochenende fand in Bonn der 40. Bundeskongress der Jungen Liberalen statt. Konstantin Kuhle (21) aus Northeim wurde mit großer Mehrheit wieder als Beisitzer in den Bundesvorstand gewählt.

Neuer Ombudsmann ist Björn Försterling (27) aus Wolfenbüttel. Er wacht darüber, dass der Bundesvorstand und der erweiterter Bundesvorstand die Beschlüsse der Bundeskongresse einhalten und umsetzen. Gleichzeitig ist er für die Beschlusssammlung zuständig. Das Plenum wählte außerdem Christian Habenicht (28) zum Kassenprüfer.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an unseren Pressesprecher:

Joris Stietenroth

Stv. Landesvorsitzender für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Student der Rechtswissenschaften

Aufgaben

– Pressemitteilungen / Pressespiegel
– Gesamtverantwortung Social Media Accounts
– Ansprechpartner für Interviews
– Ansprechpartner für Verbandskontakte